Alle Beiträge von Georg Schwark

Eintrittskarten Oldesloer Festnacht 2.0

Die 1. Oldesloer Festnacht im Herbst 2017 war ausverkauft.

Der Kartenvorverkauf ist gut angelaufen, wenn Sie noch einen guten Tisch ergattern wollen, bitte schnellstens über die Tickethotline die Karten sichern.

Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 25 €.

Schüler, Studenten und Azubis zahlen nur 10 €.

Die Tickethotline, Antje Schwark unter der Tel.Nr. 04531/2953 erreichbar, wartet schon auf die Anrufe.

Nachlese zur Oldesloer Festnacht

Die Oldesloer Festnacht wurde am 7. OKTOBER in der ausverkauften Festhalle gefeiert. Die Gäste waren in bester Laune. Für die Partylaune sorgte u.a. der DJ Sebastian. 

Das runderneuerte Ballkonzept ist für das Organisatsteam voll aufgegangen. Die Halle war mit 280 Plätzen ausverkauft. Der DJ und auch der neue Caterer „deköök “ aus Bad Schwartau haben zum großen Erfolg beigetragen.

Das Organisationsteam ist sich sicher, dass auch in 2018 wieder eine Oldesloer Festnacht stattfinden wird.

Ein großer Dank geht an die Sponsoren die unsere Tombola mit ganz tollen und auch wertvollen Geschenken bestückt haben. Außerdem hat jedes Los gewonnen und somit konnte jeder Gast mindestens eine Kleinigkeit mit nach Hause nehmen.

Clubmeisterschaften 2017

Die Endrunde der Clubmeisterschaft fand am Wochenende vom 23. bis 24.9. statt. Die Damen und Herren spielten in K.O.- Spielen die entsprechenden Finalpaarungen aus. bereits hier gab es schon tolle, spannende Matches zu sehen. Die jeweiligen Finalspiele waren an Dramatik nicht zu überbieten. Das Herrenfinale zwischen Patrick Werner und Jacob Smak konnte von der Spannung gut und gerne mit den Finalspielen großer Masterturniere mithalten. In dem packenden Duell konnte sich Patrick Werner durchsetzen. 

 

Bei den Damen war nach einem ebenfalls spannenden Finale konnte sich Christine Marks erneut als Titelverteidigerin gegen Birgit Piel-Werner erfolgreich durchsetzen. 

 

„Children for Champions“ am Rothenbaum

„Children for Champions“ am Rothenbaum

Vom 22. bis zum 30. Juli 2017 war das internationale Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum wieder Schauplatz von internationalem Spitzentennis. Wie schon in den vergangenen Jahren war auch eine Gruppe Oldesloer Tennisbegeisterter des THC dabei – diesmal fast während des gesamten Turniers.

Tennis – Sportwartin Birgit Piel-Werner hatte wieder lange vorher die Initiative ergriffen und sich erfolgreich um die Teilnahme am Projekt „Children for Champions“ beworben. Bis zu 10 Kinder und Jugendliche und zwei Betreuer des Vereins erhielten so kostenlos die Möglichkeit, hautnah Weltklassetennis zu erleben.

Im Rahmen dieses Projektes wurde den Oldesloer Tennisfans dieses Jahr der tschechische Tennisprofi Jiri Vesely zugelost. Solange er im Turnier blieb, durfte sich die Gruppe um Birgit Piel-Werner und Jörg Warlies täglich auf den Weg zum Rothenbaum nach Hamburg machen, um insbesondere ihn – ausgestattet mit gesponserten T-Shirts und Basecaps sowie Flaggen und anderen selbst gebastelten Utensilien – tatkräftig und lautstark anzufeuern. Diese Unterstützung war offenbar so leistungssteigernd, dass „Jiri“ es bis ins Viertelfinale am Freitag schaffte, dort dann allerdings am späteren Turniersieger und  Sieger von 2014, dem Argentinier Leonardo Mayer, scheiterte.

Alle Teilnehmer hatten somit mehr als genügend Zeit, sich an Tennis auf höchstem Niveau zu erfreuen, Autogramme und andere Erinnerungsstücke zu sichern oder einfach nur die nach wie vor sehr beeindruckende Atmosphäre am Rothenbaum zu genießen.

Einen besonderen Dank dafür an Birgit Piel-Werner, Jörg Warlies und alle anderen, die es möglich gemacht haben, den jungen Oldesloer Tennisfans diese unvergesslichen Eindrücke zu verschaffen.

Autor: Familie Lohse

Impressionen Neumitgliedertreffen 2017

KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera

Henry ist das 555. Mitglied des THC

Vor einigen Tagen gab es zwei gute Gründe auf der Tennisanlage des THC Bad Oldesloe zum Feiern. Die Zahl fünf spielte an dem Abend eine sehr wichtige Rolle. So konnte mit dem 5 jährigen Henry Labann das 555.Mitglied im THC Bad Oldesloe begrüßt werden.  Henry folgt seiner Mutter Vanessa und seiner großen Schwester Emely in den Tennisverein.   Henry bekam von dem Organisator der Veranstaltung, Lorenz Lippold und dem Bürgermeister Jörg Lembke neben einer Urkunde das Wichtigste, eine Carrera- Autorennbahn.

Nach der Ehrung für Henry wurde noch das erfolgreichste Mitglied für die Aktion „Mitglieder werben Mitglieder “ geehrt. Ulrike Gelhausen, selbst ein Neumitglied seit dem Frühjahr diesen Jahres, hat eine fünfköpfige Familie geworben und hier war sie wieder die Zahl 5. Der erarbeitete Preis waren 2 Tüten mit der Clubwährung, dem THC- Dollar.

Der THC hat mit dieser Aktion erneut deutlich gemacht, dass durch die unterschiedlichsten Aktivitäten in den vergangenen Jahren die Mitgliederzahl auf jetzt 555 Mitglieder gestiegen ist. Damit steht der THC unter den 327 in Schleswig-Holstein registrierten Tennisclubs  an vierter Stelle.

Der 1. Vorsitzender, Carsten Gehrke hat in seiner kurzen Ansprache darauf hingewiesen, dass es nur durch ein ständiges Engagement möglich ist diesen Erfolg zu generieren. Mit den Tennisplätzen im Kurpark haben wir eine der schönsten Sportanlagen in Schleswig-Holstein.

Sonderaktion für 2017

Erneut konnte der THC in dieser Saison mit einem besonderen Angebot für neu eintretende Tennisfamilien punkten. Da laut Beitragsordnung alle Clubbeiträge für neue Mitglieder ab dem 1. Juli halbiert werden, gilt auch: Für den Rest der Saison 2017 zahlt eine Familie (Mutter und/oder Vater inkl. unbegrenzter Anzahl Kinder, die im gleichen Haushalt leben) einen Beitrag in Höhe von nur 125,- €.

Tolle Stimmung beim THC- Ball 2016

Auch in diesem Jahr hat der traditionelle THC- Ball in der Festhalle stattgefunden. Norddeutschlands bekannteste Coverband – Tin Lizzy – hat wieder für eine überragende Stimmung gesorgt.

nein-ich-will-noch-nicht-gehen-las-suns-noch-ein-bisschen-tanzen

Trotzdem der Ball in diesem Jahr nicht ausverkauft war, hat die fantastische Stimmung darunter keinesfalls gelitten. Die Gäste haben bis in die frühen Morgenstunden getanzt und Party gemacht. Es hat uns sehr gefreut, dass neben den THC- Mitgliedern der Ball auch wieder bei sehr vielen Nichtmitgliedern einen großen Einklang gefunden hat. Der THC- Ball ist eben doch der einzige verbliebene Ball, mit einer Liveband, in Bad Oldesloe.lauter-tanzende-menschen-bei-der-galanacht

 

auf-besonderen-wunsch-eines-herrn-l

Neben dem Tanz, hatten die Gäste ausreichend Gelegenheit für Gespräche fleissige-loselfenbei Bier, Wein, Sekt oder Selter. Am späten Abend haben die Losfeen wieder Lose für die Tombola verkauft. Zu gewinnen gab es in diesem Jahr wieder zahlreiche, wertvolle Preise. Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle bei den Spendern für die hervorragende Unterstützung.

 

je-spaeter-der-abend

 

da-staunen-sie-nicht-schlecht-ueber-ihre-gewinne

 

 

der-aktuelle-clubmeister-gibt-sich-die-ehre

 

 

 

 

 

Neu war in diesem Jahr die Bewirtung der Festhalle durch die Fa. Sesiani. Axel Sesiani war mit seinem aufmerksamen Team immer schnell zur Stelle und hat die Gäste mit Getränken und einem kleinen Imbiss versorgt.

Das Fazit der meisten Gäste lautet, dass auch in 2017 der THC- Ball wieder stattfinden möge.