Willkommen

Tennis und Hockey sind zwei klassische, zeitlose Ballsportarten für jedes Talent, jegliches Alter und die ganze Familie. Beide haben in Bad Oldesloe eine große Tradition.

Seit 1913 wird im Oldesloer Kurpark nämlich schon ein kleiner, zunächst weißer, später gelber „stoffüberzogener Hohlball aus Gummi“ mit Tennisschlägern über das in der Mitte des rechteckigen Spielfeldes  gespannte Netz so gespielt, dass ihn die Gegenpartei nicht oder nur unter großen Mühen zurückspielen kann. Und 1951 gesellte sich schließlich ein „Rasenkampfspiel“ hinzu, bei dem 11 Spieler gemeinsam versuchen, einen kleinen „Vollball“ mit gekrümmten Hockeyschlägern über das Spielfeld in den Schusskreis und schließlich in das Tor des Gegners zu treiben.

Heute zählt der Tennis- und Hockeyclub (THC) „Blau-Weiß“ Bad Oldesloe über 500  Mitglieder, davon ca. 450 Tennis- und 50 Hockeymitglieder. Der THC zählt damit zu den Top 5  der Tennisclubs in Schleswig- Holstein.

Beim THC wird neben dem Sport auch der gesellschaftliche Aspekt sehr intensiv gelebt. Die überregional bekannte Band „Jeden Tag Silvester“ hat im Jahr 2016 ein Open-Air Konzert auf der Tennisanlage gegeben. Im Sommer gibt es zum Saisonabschluss ein Sommerfest. Mit dem Oktoberfest im September/Oktober kommt süddeutsches Flair auf unsere Anlage. Mit der Oldesloer Festnacht wird im Herbst die langjährige Balltradition für THC- Mitglieder und Gäste fortgesetzt.

Sport in idyllischer Natur, gepflegte Sportanlagen, umfangreiche Spielmöglichkeiten, leistungsorientierte und gesellige Turnierangebote, Mannschaftssport, qualitativ hochwertiger und gut organisierter Trainingsbetrieb, Biergarten und ein modernes Clubhaus mit herausragender Gastronomie.

Club_2016_B
Bild: Lothar Stut, LSP – Photographie

Alle Informationen und Hinweise zu diesem ganz besonderen Oldesloer Sport- und Freizeitangebot finden Sie hier mühelos mit wenigen Klicks. Einzig für den echten, realen Sport gibt es keine Download-Funktion. Dafür müssen Sie dann die virtuelle Welt verlassen und uns im Kurpark besuchen. Schon Ringelnatz wusste: „Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit”.

Also: Einfach mal machen!